Eine Erfolgsgeschichte: Die Universität Bonn

Am Institut für Intelligente Systeme der Universität Bonn konzentrieren sich Wissenschaftler und Studierende in der Forschung auf die Entwicklung von Algorithmen und Software für die nächste Generation intelligenter Maschinen. Die größte Herausforderung dabei ist der Umgang mit den sich rasant ändernden Anforderungen an Software und Hardware im Bereich Deep Learning, der von den Wissenschaftlern eine…

0

Eine Erfolgsgeschichte: Die Steinhöfelschule in Mainz

Um den Lehrkräften das Einbinden von digitalisierten Lerninhalten in den Unterricht zu erleichtern, setzt die Steinhöfelschule auf das speziell für Schulen entwickelte Microsoft OneNote-Kursnotizbuch im Gespann mit Touch-fähigen Notebooks der Microsoft-Surface-Reihe. Digital, aber kompliziert Der Einsatz von Digitaltechnik im Unterricht ist für die Steinhöfelschule eine Selbstverständlichkeit – und zwar seit gut einem Jahrzehnt: Je nach…

0

Mit Office 365 ein Semester in der Arbeitswelt von morgen

Mit dem interdisziplinären Planspiel QUEST 3C will die ESB Business School den Studierenden eine wirklichkeitsnahe Vorschau auf künftige Aufgaben in einem internationalen Business-Umfeld bieten. Das integrative Blended-Learning- Format simuliert eine Lieferkette zwischen global agierenden Produktions- und Handelspartnern. Ziel des Planspiels ist die Vermittlung und Anwendung von grundlegendem Fachwissen sowie berufsqualifizierenden Schlüsselkompetenzen. „Entwicklung von Leadership-Skills, verbesserte…

0

Case Study: WHU stärkt mit Lync kooperative Netzwerke

Als eine der renommiertesten deutschen Hochschulen und mit internationalen Spitzenrankings versehen, ist die WHU Otto Beisheim School of Management besonders daran interessiert durch neue Technologien effizientere Workflows, höhere Produktivität und bessere Performance zu fördern. Schon aus Gründen der beruflichen Praxis nach dem Studium legt die WHU daher Wert auf State-of-the-Art-Lösungen und entschied sich für Office…

0

Case-Study: Weniger Administrationsaufwand durch Microsoft Services an der Friedrich-Alexander-Universität

Unsere aktuelle Case-Study zeigt wie die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg durch die Umstellung auf Windows Services ihren Administrationsaufwand deutlich reduzieren konnte. Die Universität zählt mit ihren 38.000 Studenten und 13.000 Mitarbeitern in fünf Fakultäten und dem Universitätsklinikum zu den zehn größten Hochschulen in Deutschland. Zuständig für die Bereitstellung und Wartung der digitalen Infrastruktur dieser Einrichtungen ist das…

0

Um Klassen besser dank Office 365

Im Gymnasium Neubeuern verbirgt sich hinter alt-ehrwürdigen Mauern ein besonders innovatives Konzept digitaler Bildung und Lehre. Als erste Schule in Deutschland haben die Abiturienten des Abschlussjahrgangs 2013 ihr Abitur  vollständig digital absolviert. In Vorbereitung darauf sind alle Schüler ab der neunten Klasse mit einem Lenovo Think Pad X220 Convertible Tablet-PC ausgestattet und ein hochauflösender Beamer…

0

Wettbewerbsvorteil dank Office 365 an der Universität Bamberg

Seit dem Wintersemester 2013 bietet die Universität Bamberg ihren Studenten mit Office 365 eine umfangreichende Cloud-Lösung an, die die Kommunikation und Zusammenarbeit an der Universität verbessern. Office 365 war für die Umsetzung des Projekts ideal, denn „Es war klar, dass dieses anspruchsvolle Ziel mit einer On-Premise-Lösung nicht für alle Studierenden finanzierbar war“, so Hartmut Plehn,…

0

Die Zeppelin Universität setzt auf Office 365

Die Zeppelin Universität nutzt als eine der ersten Hochschulen in Deutschland Office 365 für Bildungseinrichtungen. Im Mai 2012 begann der Umstieg auf Exchange Online. Die Studierenden konnten die Migration ihrer Postfächer selbst einleiten, Ende 2012 wurde das alte E-Mail-System abgeschaltet. Heute nutzen gut 1000 Studierende und einige externe Dozenten Exchange Online. Darüber hinaus pflegt das…

0

Office 365 an der Bucerius Law School in Hamburg

Als das IT-Team der Bucerius Law School auf der Suche nach einer zeitgemäßen Kommunikationsplattform war, die auch mit geringem administrativen Aufwand betrieben werden kann, fiel die Wahl schnell auf Office 365. „Office 365  kommt uns sehr entgegen“, so IT-Leiter Michael Buchholz. „Als Cloud-Lösung müssen wir Office 365 nicht selbst vorhalten, wir müssen uns weder um…

0