Office 365: Einsatz an der Mannheim Business School


Mannheim Business School:
Papierloses Arbeiten mit Office 365

 
Im Jahr 2005 wurde die Mannheim Business School als organisatorisches Dach für Management und Weiterbildung der Universität Mannheim gegründet. Etwa 600 Studierende arbeiten hier auf Master- und MBA-Abschlüsse hin oder nutzen eines der zahlreichen Weiterbildungsprogramme. Das Kleingruppenkonzept ist ein zentrales Element der Bildungseinrichtung, die mittlerweile zu den besten europäischen Business Schools gehört.
 
Mithilfe von Office 365 konnte Prof. Dr. Jens Wüstemann, Präsident der Mannheim Business School, ein innovatives didaktisches Konzept etablieren. Für den passionierten Professor bedeutet Didaktik heutzutage, vernetzt und IT-basiert zu arbeiten. Deshalb war es besonders wichtig, eine gemeinsame Dateninfrastruktur zu schaffen. Diese gewährt einen hohen Grad an Flexibilität und gestaltet das Lernen innovativer. Die Studierenden werden gleichzeitig optimal auf Ihre berufliche Laufbahn vorbereitet – denn in nahezu allen Berufen sind vertiefte Anwendungskenntnisse digitaler Technologien heutzutage unerlässlich.

 

Volle Flexibilität dank Office 365

 
Die Mannheim Business School hat ihre zehn Gruppenarbeitsräume sowie einen Hörsaal mit Surface Hubs ausgestattet. Durch das Zusammenspiel von Microsoft Cloud und Office 365 werden den Studierenden papierloses Arbeiten und problemloses Wechseln zwischen den Arbeitsräumen ermöglicht, erläutert Dr. Florian Heger, Director IT & Learning an der Mannheim Business School. Unterrichtsmaterialien werden über die Microsoft Cloud zur Verfügung gestellt und die Studierenden können über ihre eigenen Endgeräte oder über die Surface Hubs darauf zugreifen. Die gemeinsame Dateninfrastruktur und Office 365 ermöglichen ein vernetztes Arbeiten, bei dem die Studierenden aus verschiedenen Räumen miteinander interagieren und kommunizieren können.

 

 

Office 365 – attraktive Rabatte für Schulen

Immer mehr Schulen und Hochschulen wie die Mannheim Business School entscheiden sich für neue Lehr- und Lernkonzepte mit Office 365. Kollaboratives Arbeiten und die Möglichkeit, von überall auf Lehrmaterialien zugreifen zu können, sind wichtige Schritte auf dem Weg zur Bildung von morgen. Unterrichtskonzepte lassen sich effizienter umsetzen, der administrative Aufwand für Lehrkräfte sinkt und Studierende werden optimal auf gehobene berufliche Laufbahnen vorbereitet. Microsoft bietet seinen Vertriebspartnern noch bis Ende des Jahres besondere Office-365-Angebote. Sprechen Sie jetzt Ihren Microsoft-Partner an und profitieren Sie von attraktiven Rabatten für Bildungseinrichtungen.
  

Comments (0)

Skip to main content