Nominieren Sie sich jetzt als Microsoft Innovative Educator Expert 2017/2018


103056262_940x528

Ab sofort können sich engagierte Lehrkräfte aus aller Welt als Microsoft Innovative Educator Expert (MIEE) 2017/2018 nominieren. Die Selbst-Nominierung ist noch bis zum 15. Juli 2017 möglich!

Wie Sie sich nominieren können

MIE Expert BadgeDas MIE-Expert-Programm wurde geschaffen, um internationale Bildungs-Visionäre zusammenzubringen, die Technologien in ihren Unterricht integrieren und so ihren Schülerinnen und Schülern noch bessere Lernergebnisse ermöglichen. Um Teil der weltweiten Initiative zu werden, können Sie sich unter http://aka.ms/mieexpert ab sofort selbst nominieren.

Als MIE-Expert müssen Sie sich also nicht erneut bewerben, eine kurze Mail an miee-2017@how-interactive.de mit dem Link zu Ihrem MEC-Profil mit dem Certified MIE Badge reicht aus – und schon geht es in die Verlängerung.

MIE Expert werden – so funktioniert’s:

Schritt 1:

Melden Sie sich bei der Microsoft Educator Community (MEC) an und erstellen Sie ein Profil. Im Rahmen der Selbstnominierung müssen Sie die URL zu Ihrem öffentlichen Profilbereich miteinreichen. Die URL finden Sie nach einem Klick auf “Profil bearbeiten” im Bereich “Allgemeine Informationen“.

Schritt 2:

Um ein MIE Expert zu werden (oder zu bleiben), müssen Sie den Status eines Certified MIE haben. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Microsoft Educator Community 1.000 Punkte erreicht haben und im Besitz des Certified MIE Badge sind.

Schritt 3:

Erstellen Sie ein zweiminütiges Office Mix, Video oder Sway, das kreativ darstellt, was Sie zu einem Microsoft Innovative Educator Expert macht, und eine der folgenden Fragen beantwortet:

  1. Warum sollten Sie ein MIE Expert werden?
  2. Wie integrieren Sie Microsoft-Technologien in Ihr Klassenzimmer und wie setzen Sie innovative Werkzeuge im Unterricht ein?
  3. Wie würde es sich aus Ihrer Sicht auf Ihre aktuelle Rolle auswirken, wenn Sie ein MIE Expert werden?

 

Wir freuen uns sehr auf Ihre Selbst-Nominierung bis zum 15. Juli 2017 unter http://aka.ms/mienomination.

Die Bekanntgabe der MIE Experts 2017/2018 wird am 25. August 2017 sein. Seien Sie dabei!

 

Was es bedeutet, ein MIE Expert zu sein

 

Ein MIEE zu sein, kann viele Dinge bedeuten. Für einige Pädagoginnen und Pädagogen bietet die Initiative die Möglichkeit, von Lehrenden aus aller Welt zu lernen und eigene Ideen mit ihnen zu teilen. Für andere geht es darum, Teil einer größeren Gruppe von Lehrkräften mit einer Leidenschaft für die Verwendung von Technologie zu sein, um das Lehren und Lernen der Zukunft aktiv mitzugestalten!

“There are moments in my life which changed me forever…graduations, marriage, the birth of my children. The moment I became an MIE Expert is a career move that similarly changed my life forever. I have made new friends who support me and cheer for me. My lesson plans look different now with cutting edge technology. It’s the most satisfying experience of my teaching career!” Jeanne Parrent Caudill, Kentucky, USA.

MIEEs share innovative projects and inspiration at E2

“Being an MIE Expert means creating a personal learning network (PLN) of teachers who love their work. It is a PLN where you will be able to find collaboration, inspiration and help to do more, to engage more. It’s as a magical place where amazing experiences happen. You need try it.” – Àngels Soriano Sánchez, Valencia, Spain.

“Being an MIE expert to me means that I have a fantastic network. This network helps me grow, learn and share, and that makes me a better teacher and a better person. The world is now also my classroom because of the MIEE network. Together we can make a difference.” –  Emma Nääs, Jonslund, Sweden

 

Comments (0)

Skip to main content