Maßgeschneiderte Lizenzierung: So werden Schulen fit für das 21. Jahrhundert


microsoft-office-fuer-bildungseinrichtungenJede Schule ist einzigartig: Kollegium und Schülerschaft, Fachangebot und Schulform schaffen individuelle Anforderungen an die Schul-IT. Mit den maßgeschneiderten Office-Lizenzierungen können Bildungseinrichtungen genau die digitale Lösung erwerben, die ihren Ansprüchen entspricht. Im neuen Ratgeber „Microsoft Office für Bildungseinrichtungen“ erfahren Schulen und Bildungseinrichtungen alles über die Möglichkeiten, um Lehre, Unterricht und Verwaltung fit für das 21. Jahrhundert zu machen. Von der klassischen Programmlizenz bis hin zu innovativen 360-Grad-Lösungen aus der neuen Microsoft Cloud Deutschland (MCD) informiert die Broschüre übersichtlich und leichtverständlich über alles, was Lehrkräfte und Schulleitungen über moderne IT-Infrastruktur und Anwendungen wissen sollten.

Office-Lizenzen im übersichtlichen Vergleich

Office 365 Education, Office Professional 2016 oder doch Office 365 ProPlus? Nicht wenige Lehrkräfte und Schulleitungen stehen etwas ratlos vor den Kürzeln. Der Ratgeber bringt Licht ins Dunkel. Dank übersichtlicher Darstellungen und Vergleiche der verschiedenen Lösungen können Schulleitungen und Lehrkräfte informiert abwägen, welches Office das richtige für ihre Bildungseinrichtung ist. Spielen Gruppenprojekte eine wichtige Rolle in der Unterrichtsgestaltung? Arbeitet die Schule mit BYOD-Konzepten und benötigt ein effektives Gerätemanagement? Sollen Lehrende und Lernende auch daheim von der schulischen Software profitieren können? Doch nicht nur die Ansprüche der Bildungseinrichtung sind entscheidend bei der Lizenzierung, ebenso handelt es sich um eine pragmatische Kosten-Nutzen-Abschätzung. So informiert der Ratgeber etwa darüber, welche Lizenzierungen zukunftssichere und topaktuelle Software garantieren, wie Fehllizenzierungen vermieden werden und welche Vorteile die Cloud gegenüber schuleigenen Servern bietet.

 

Microsoft Cloud Deutschland:
Leistung und Datenschutz auf Top-Niveau

Cloud Computing ist ein großes Thema in der digitalen Welt. Weniger bekannt ist, dass die Cloud nicht nur zum Auswerten großer Datenmengen an Universitäten taugt. Cloud-Computing bedeutet auch die Chance, die lokalen schulischen Server auszulagern: Teure IT-Verwaltung, Support und Wartung entfallen, dafür erhalten Bildungseinrichtungen immer zeitgemäße Rechenleistung und Speicherplatz genau nach Bedarf. Nicht zuletzt mit dem Start der Microsoft Cloud Deutschland (MCD), die deutsche Rechenzentren und eine unabhängige Infrastruktur in deutscher Datentreuhand bietet, sind Datenschutzbedenken passé. Unsere Broschüre informiert über die Sicherheitsvorkehrungen und die Zertifikate der MCD – und warum MCD und Office das perfekte Paar für Bildungsinstitutionen sind.

Die Broschüre finden Sie hier zum kostenlosen Download: ⇒ Microsoft Office für Bildungseinrichtungen
Comments (0)

Skip to main content