Microsoft Global Educator Exchange 2015


Mit der Prämierung der Gewinnerprojekte ging am Freitag, dem 1.Mai 2015 das „E2 Global Educator Exchange“-Event in Redmond offiziell zu Ende. Vorausgegangen war eine Woche intensiven Austauschs und länderübergreifender Zusammenarbeit von mehr als 250 Lehrerinnen und Lehrern aus 87 Ländern sowie 30 Schülerinnen und Schülern (Student Ambassadors), auf dem Microsoft Campus in Redmond. Deutschland war mit den beiden Expert Educators Jasmin Gülland (Heinrich von Stephan Schule Berlin) und Miriam Gronert (Gesamtschule im Gartenreich e.G. Oranienbaum Wörlitz) vertreten, die sich in der nationalen Vorausscheidung mit ihren Projekten durchsetzen konnten.

Unter dem Motto „Bravery, Courage and Leadership“ besuchten bereits am ersten Tag prominente Keynote-Sprecher die Veranstaltung, u.a. Anthony Salcito (Vice President Worldwide Education Microsoft), Liz Crawford (Education Marketing and Strategy Intel) oder Angela Maiers (Bildungsexpertin sowie Gründerin der Initiative „You Matter“) und führten die Lehrkräfte kompetent in die Themen ein.

Kernpunkt der globalen Veranstaltung war die gemeinsame Ausarbeitung von Ideen, die die Lehrkräfte in innovativen Projekten vor Ort entwickelten. Ob Office, Skype, Minecraft, Sway, Office Mix oder Office365 – alles, was der Entwicklung und Präsentation neuer Ideen hilfreich war, wurde genutzt und damit eine hervorragende Grundlage für eine nachhaltige Zusammenarbeit auch über das Forum hinaus geschaffen. Die Arbeitsgruppen stellten ihre qualitativ hochwertigen Ergebnisse dann der Jury vor. Dadurch, dass die Zusammenarbeit von Anfang an nachhaltig und über das Forum hinausgehend angelegt wurde, waren die Ideen gut ausgearbeitet und praxisnah geplant. Wir sind gespannt, wie die weltweite Kooperation sich weiter entwickeln wird.

Der zweite Tag begann mit einer Keynote von Ziauddin Yousafzai (Malala Yousafzais Vater), der – selbst Schuldirektor – in einer eindrucksvollen Rede über die Rolle des Lernens gerade unter schwierigsten Bedingungen referierte. Mit einem Überraschungsbesuch von Microsoft CEO Satya Nadella , der es sich nicht nehmen ließ, mit den Gästen aus aller Welt eine offene Q&A Session durchzuführen, wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern noch einmal sehr deutlich, welchen Stellenwert Bildungsthemen bei Microsoft einnehmen und welche Initiativen und Programme Lehrenden und Lernenden weltweit zur Verfügung stehen.

Den Abschluss des Tages bildete ein Besuch der Kent School District annual Technology Expo (eine Messe der District-Schulen von Kent), die deutlich machte, wie bereits heute in amerikanischen Schulen mit Hilfe von IT im Unterricht gelehrt und vor allem gelernt wird. Die Kinder und Jugendlichen führten einen großen Teil der Präsentationen selbst durch und trugen den Besuchern mit Begeisterung ihre Projekte vor.

Höhepunkt für die Lehrkräfte war sicherlich auch die Prämierung der besten Projektarbeiten am dritten Tag, die im EMP Museum von Seattle stattfand.
Es freut uns besonders, dass mit Jasmin Gülland in der Kategorie „Overall Challenge“ eine deutsche Teilnehmerin gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch, Frau Gülland!

Hier gibt es ein paar Video-Eindrücke der ersten beiden Tage:
[View:https://www.youtube.com/watch?v=aVqQuIZHPiw]

[View:https://www.youtube.com/watch?v=JUnkvKkbtfQ]

Comments (0)

Skip to main content