Neuer Webcast zum Thema „Windows Server 2012 R2"


Unser neuer Webcast zeigt Ihnen einige neue Funktionen des Windows Server 2012 Release 2, die die virtuelle Zusammenarbeit in der Schule weiter optimieren. So erlauben die Virtual-Hard-Disk-Formate (VHDX) in der Hyper-V Virtualisierungstechnologie einen geteilten Speicher, also eine virtuelle Festplatte die von mehreren virtuellen Maschinen genutzt werden kann. Großer Vorteil ist hierbei, dass die Speicher-Architektur nicht freigegeben wird. Außerdem bieten die Maschinen der 2. Generation noch mehr Features, sowie eine verbesserte Interaktion mit den virtuellen Maschinen und ein schnelleres Hochfahren. Der erweiterte Sitzungsmodus innerhalb von Hyper-V erlaubt zusätzlich den Zugriff auf viele lokale Ressourcen wie Drucker, Audio-Endpunkte oder die Zwischenablage.

Eine weitere Neuerung bieten die Arbeitsordner, die den Zugriff auf „Work Folders“ von allen End-Geräten auf im Ordner gespeicherte Daten ermöglichen, auch ohne ständige Internetverbindung und ganz ohne Cloud. Besonders geeignet für den Einsatz in der Schule sind diese Ordner, weil der Zugriff auf die Ordner mittels Sicherheitsbeschränkungen restringiert werden kann. Den sicheren Zugriff auf Institutions-Daten von Privatgeräten bieten auch die neuen „Active Directories“. Mit Hilfe einer zwei-stufigen Authentifizierung können etwa Lehrer via eines Webanwendungsproxys auf ihre Schul-Mails von Zuhause aus zugreifen. Weitere Neuerungen im Netzwerk sind die rollenbasierte Zugriffssteuerung bei der Verwaltung der IP-Adressen. So können Schüler bei Pflege des IP-Adressraums unterstützen, ohne mit allen Rechten ausgestattet werden zu müssen.

Unseren Webcast mit noch mehr Informationen zu den neuen Features des Windows Server 2012 finden Sie hier. Weitere Informationen zum sinnvollen Einsatz digitaler Infrastruktur im Schulalltag finden Sie auf unserer Partners in Learning Webseite.

Comments (2)

  1. haha sagt:

    die deutsche Startseite funktioniert nicht – nichts ist anklickbar (auch nicht im neusten iE…)

  2. Redaktion sagt:

    Sorry, müsste aber wieder funktionieren http://www.partners-in-learning.de/…/1589_Windows_8.htm Viele Grüße

Skip to main content