Bye Bye Windows XP - Jetzt umsteigen und viele Vorteile sichern


Am 08. April 2014 endet der Support von Windows XP und Office 2003 – ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie keine Sicherheitsupdates, Hotfixes, kostenlosen oder bezahlten Support sowie technische Ressourcen mehr für diese Produkte. Höchste Zeit also, Windows XP und Office 2003 in den wohlverdienten Ruhestand zu verabschieden und eine neue und moderne Arbeitsumgebung zu begrüßen: Mit dem neuen Windows 8.1 arbeiten Sie produktiver, effizienter und – vor allem - bei zuverlässigem Schutz sowie gewohnt gutem Support inklusive automatischer Sicherheits- und Systemupdates.

Werden Sie jetzt aktiv und vermeiden Sie, dass Ihre Systeme durch fehlende Sicherheitslösungen und Softwareprobleme gefährdet werden. Die Einstellung des Supports für Windows XP hat zur Folge, dass für die Anti-Viren-Software älterer Windowssysteme keine Sicherheitsupdates mehr zur Verfügung stehen. Viele Software- und Hardwareanbieter stellen ebenfalls den Support für die Produkte ein, die unter Windows XP ausgeführt werden. So nutzt beispielsweise das neue Office alle Vorteile des neuen Windows-Betriebssystems und kann nicht unter Windows XP ausgeführt werden. Dies erhöht im Falle des Beibehaltens des alten Windowssystems für Ihre Schule die Gefahr von Systemfehlern und PC-Ausfällen. Außerdem wird mit der Einführung von Windows 8.1 auch der Support für Windows XP und Office 2003 eingestellt, sodass bei Systemproblemen kein Ansprechpartner mehr zur Verfügung steht.

Wenn Sie jetzt auf Windows 8.1 Pro und dem neuen Office umsteigen, profitieren Sie so von mehr als 10 Jahren technischem Fortschritt und innovativen Ideen für morgen: Höhere Sicherheit, Mobilität und Flexibilität sowie die Unterstützung moderner Endgeräte wie Touch-PCs und Tablets. Entdecken auch Sie die Vorteile höherer Mobilität, Produktivität und Flexibilität, indem Sie auf Windows 8.1 Pro und das neuen Office wechseln – und das zu besonders günstigen Konditionen. Eine Möglichkeit für Schulen ist beispielsweise der FWU-Vertrag. Der FWU-Rahmenvertrag ist eine bundesweite Vereinbarung, auf deren Basis alle allgemein- und berufsbildenden Schulen Software zu deutlich reduzierten Preisen lizensieren können. Das Besondere am FWU-Vertrag ist zusätzlich, dass seit Dezember 2013 alle Schulen im FWU-Vertrag den Student Advantage Benefit nutzen könne. Mit diesem bekommen alle Schüler Office 365 ProPlus inkl. Word, PowerPoint, Excel, Outlook, OneNote, Publisher, Access und Lync ohne Zusatzkosten dazu.

Wollen Sie mehr über die Vorteile des neuen Windows Betriebssystems für Ihre Bildungseinrichtung wissen? Dann besuchen Sie unsere Webseite und erfahren Sie mehr zum Supportende von Windows XP und Office 2003.

flyer_AER_bye-bye-windows-xp_Sep2013.pdf

Comments (0)

Skip to main content