Full Stack Universal Windows Platform

Don't just dream it. Hack it.

Neu in Visual Studio 2012.2

Updated 11.04.2013 mit dem Update 2 wird Visual Studio 2012, kurz VS 2012.2 um einige neue Feature angereichert. Neben einem neuen Test Hub besteht jetzt die Möglichkeit, Work Items mit Tags zu versehen, Unit Tests basierend auf Testklassen zu gruppieren oder die Spalten des Kanban Boards anzupassen. Das Update 2 steht zum Download bereit. Wir… Read more

TF Service – anpassbare Spalten im Kanban Board

Das Kanban Board ist ein zusätzliche Darstellung des Produkt Backlogs. Bisher waren die Spalten des Boards nur mit etwas Aufwand anpassbar, da die Spalten durch die Status des Workitems definiert wurden. Wollten man also eine zusätzliche Spalte hinzufügen, musste man einen zusätzlichen Status im Workitem konfigurieren. Das geht nun erheblich einfacher, da die Möglichkeit besteht,… Read more

Der kurze Weg : Team Explorer 2012 Keyboard Shortcuts

Ist zwar schon länger bekannt, aber im täglichen Umgang mit dem Team Explorer möchte man vielleicht die verschieden Bereiche direkt mit Shortcuts ansprechen. Eigentlich sehr einfach zu merken, mit CRTL+0 den Fokus auf den Team Explorer setzen, gefolgt von dem Anfangsbuchstaben des Bereichs z.B. P für Pending Changes.       Hier die Shortcuts im… Read more

Visual Studio Update 2 bringt MS Fakes nach VS Premium

Das Visual Studio Update 2 bringt nicht nur den Test Hub, Work Item Tagging im Web Access mit sich, sondern auch die Gruppierung von UnitTest basierend auf Test Klassen, was uns einfach gefehlt hat. Natürlich sind noch viel mehr Neuerungen dabei, ein Überblick zum Update 2 findet Ihr hier. Für mich einer der wirklich wichtigen… Read more

Git Integration in TF Service und Visual Studio

Team Foundation Server wird als Versionsverwaltung nicht nur TFSVC (CVCS) sondern auch Git (DVCS) unterstützen. Teams können nun zwischen beiden Konzepten je nach Anforderungen wählen. Auf der Serverseite unterstützt TF Service schon jetzt Git als alternatives Repository. Der TFS wird diese Funktionalität mit dem nächsten Release erhalten. Für Visual Studio selbst gibt es nun mit… Read more

Verfügbar : OData Service für Team Foundation Service

In diesem Beitrag habe ich über den OData Service für Team Foundation Server kurz berichtet, der es Device Typen wie Windows 8 Tablets oder SmartPhones ermöglicht, Daten aus dem TFS zu konsumieren. Bisher nur verfügbar für den TFS. Nun ist der OData Service auch auf dem TF Service verfügbar. Mehr unter https://tfsodata.visualstudio.com. Als Beispiel gibt… Read more

DOM Element in WinJS Anwendungen Sichten

Als Frontend-Webentwickler ist man mit den Browser Debugging Tools bestens vertraut. Sei es die Developer Tools vom Internet Explorer oder Firebug für Firefox. Mit Hilfe der Developer Tools lassen sich schnell Variablen prüfen, DOM Elemente sichten und on-the-fly Zuweisungen in der Console durchführen. Und genau die gleiche Art von Tooling gibt es auch für Windows… Read more

Die Farben sind zurück : Visual Studio 2012 Color Theme Editor

Mit Visual Studio 2012 gibt es zwei Farbschemata zu Auswahl Hell oder Dunkel. Bei den ersten Vorstellungen von Visual Studio 2012, bin ich absolut überrascht gewesen wie intensiv die limitierte Farbauswahl diskutiert wurde. Ich selbst bin da ja eher sehr pragmatisch und hab mich mit der hellen Variante gleich angefreundet. Dennoch verstehe ich alle Entwickler,… Read more

Gruppierung von Unit Tests im Test Explorer mit Visual Studio 2012 Update 1

Mit Visual Studio 2012 wurde das Unit Test Framework in Visual Studio neu überarbeitet. Vor allem die Möglichkeit der Einbindung verschiedener Unit Testframeworks, wie z.B. NUnit,,XUnit oder native C++ Unit Tests, sind klare Vorteile gegenüber VS 2010. Der Unit Test Explorer wurde ebenso neu Entwickelt, wobei hier die Community mit Recht die Möglichkeit vermisst hat,… Read more

AzureNow How-To-Guide: Windows Azure Entwicklungsumgebung installieren [Windows Azure Gewinnspiel]

Um für die Windows Azure Plattforms Anwendungen zu schreiben benötigt man folgende Komponenten: Windows Vista SP1 oder Windows 7 Internet Information Server 7 SQL Server 2008 Express Visual Web Developer 2008 Express oder Visual Studio 2008 Windows Azure Visual Studio Tools Windows Azure SDK und ganz wichtig: Adminstrationsrechte auf der lokalen Maschine. Die gesamten Komponenten… Read more