Full Stack Universal Windows Platform

Don't just dream it. Hack it.

Daten, rettet Euch!

Vor einiger Zeit habe ich einen Workshop zum Thema SQL Server 2005 und CLR gehalten. Irgendwann kam das Thema auf wie man Typen als XML serialisiert am besten ablegen kann, so das die unterschiedlichen Versionen von einem Objekt auch von älteren Clients gelesen und modifiziert werden können ohne das Information neuerer Objekte verloren gehen. Die… Read more

Besuch bei den Pinguinen

Die letzten drei Tage war ich auf der LinuxWorld Expo 2004 in Frankfurt. Wir hatten dort erstmalig einen Stand und informierten Interessierte zu Services for Unix, .NET Developer Productivity und Sicherheit. Es war interessant dass trotz anfänglicher Skeptis doch noch recht viele Fragen gestellt wurden und auch konstruktive Gespräche stattfanden. Vorträge zu den Themen Services… Read more

Nachtrag zum Active Directory Webcast

Hier findet man nun die Beispiele die ich während des Webcasts gezeigt habe. Um die Beispiele auch ohne ein Unternehmens-AD einzusetzen, empfiehlt es sich ADAM zu installieren. Im generellen handelt es sich um folgende Beispiele: –          Erstellen einer Applikationspartition in ADAM –          Suchen im Active Directory –          Anlegen eines Benutzers (auf Grundlage der Schemaklasse „user“… Read more

ADO.NET 2.0 Code Clip – Part I

Wie versprochen stelle ich hiermit den ersten Code Clip zum ADO.NET 2.0 Webcast zur Verfügung. Inhalt ist die Erstellung eines Benutzerdefinierten Typs für SQL Server 2005 (benutzt wurde Beta 2) mit Hilfe von Visual Studio 2005 (Beta1). Ich habe bewußt dieses Demo genommen da es im eigentlichen Webcast zu kurz kam. Wir planen Code Clips… Read more

WsContractFirst v0.3

Christian just released a new version of his WsContractFirst tool.  Beneath the great dialog design, (you know what I mean Christian) I have watched him coding with a hang over, recovering from the “Rock Bottom” Party at the airlift in Redmond. Normally the functionality he implemented is quiet simple and fast to realize, but with… Read more