Full Stack Universal Windows Platform

Don't just dream it. Hack it.

Build 2015 – Rückblick

Letzte Woche durfte ich vor Ort auf der Build sein und verschiedene Eindrücke mitnehmen. Es folgt eine Zusammenstellung meiner persönlichen Highlights. Wobei Highlights einfach nur als Beachtenswert gemeint ist.

Keynotes

Beide Keynotes waren ziemlich anstrengend. Das mag an der Länge der Keynotes gelegen haben, Ich habe das Gefühl gehabt man wollte so viele Inhalte wie möglich in 3 bzw. 2,5 Stunden packen. Mir selbst war es zu viel. Erfrischend fand ich allerdings die Kuhbegattungsstory mit AzureML. Der gute Kollege hatte den Pace rausgenommen und die Story war interessant. Wer die Keynotes noch nicht gesehen hat der kann auf Channel9 beide anschauen. Zur Erleichterung erlaubt der Video Player das Navigieren durch Bookmarks.

Keynote Tag 1

Keynote Tag 2

HoloLens

Ein absolutes Highlight für mich war die HoloLens Academy. Hier durften Teilnehmer mit der HoloLens programmieren und diese Testen. Leider waren die Plätze sehr begrenzt, wer einen Platz ergattern konnte durfte sich wohl über eine absolut fantastische Experience freuen.

Ich hatte das Glück im Vorfeld beim Rehearsal das Trianing mitzumachen. Die Illusion durch die HoloLens ist erstaunlich. Ich hätte nicht mit so einer guten Darstellung gerechnet. Am Ende des letzten Moduls sprengte man ein Loch in den Boden um darunter den virtuellen Raum begutachten zu können. Ich hatte wirklich das Gefühl man könnte reinfallen.

Einige deutsche Teilnehmern haben Erfahrungsberichte gepostet, diese verlinke ich für einen objektiveren Blick.

Magic Moments – Recap of the Holographic Academy (Rene Schulte)

All about HoloLens – Sehen, Staunen, Holograph Apps bauen (Marco Richardson)

Die beste Session der Build 2015

Ein absolutes Highlight war für mich die Session zu Compiling Objective-C. Zumindest die ersten 30 Minuten, danach musste ich leider raus. Was diese Session extrem von den anderen unterscheidet ist die technische Tiefe. Es war faszinierend Jim Radigan zuzuhören wie er über die Code Generierung von C++ Code für die Windows Plattform referierte. Andere Sessions hätten sich hier ruhig eine Scheibe abschneiden können.

Compiling Objective-C Using the Visual Studio 2015 C++ Code Generation that Builds Windows, SQL, .NET and Office

Angular.js Team @Build2015

In der Session zu TypeScript hat Anders Hejlsberg die Angular.js Teammitglieder Bradly Green und Misko Hevery auf die Bühne geholt. Sie stellten kurz vor warum Angular.js auf TypeScript setzt und was die Gründe für das Ersetzen von ATScript waren. Die beiden haben sich zusammen mit Anders noch die Zeit genommen nach der Session im Foyer eine Q&A zu machen und man konnte schnell die Fragen loswerden die einem auf dem Herzen lagen. Eine tolle Sache.

Expo Bereich

Das letzte Highlight für mich war der Expo Bereich. Hier tummeln sich neben Partnern auch Vertreter diverser Microsoft Produktteams. Eine gute Gelegenheit um Fragen zu stellen, Sachverhalte darzustellen und Empfehlungen entgegenzunehmen. Desweiteren gab es noch Hands-on Bereiche. Sogar ein dedizierter Maker Bereich in welchem man ein Fahrzeug bauen und anprogrammieren konnte. Dieses Fahrzeug Kit gab es samt Board auch noch als Give Away für die Teilnehmer der Session Internet of Things.