Daten per OData Interface sicher konsumieren–Teil 4

Im letzten Teil dieses Themas möchte ich zeigen, wie Schnittstellen abgesichert werden können. Das OData Interface aus Teil 1 soll nicht mehr anonym, sondern nur für authentifizierte Benutzer erreichbar sein. In Teil 1 wurde ein ASP.NET Projekt erstellt, welches Daten mit dem Entity Framework aus einem SQL Azure ausliest und über eine WebAPI als OData…


Zusammenfassung der Serie: Neu in Visual Studio 2015

Ein Microsoft Gold zertifizierter Partner für den Bereich Application Lifecycle Management hat eine Blogserie zu den Neuigkeiten in Visual Studio 2015, Visual Studio Online 2015 und TFS 2015 erstellt. Die AIT Gmbh ist vorwiegend in Deutschland tätig betreut aber auch einige Kunden in Österreich. Die Artikel bieteten einen guten Überblick zu einigen ausgewählten Neuerungen –…


Daten per OData Interface konsumieren–Teil 2

In Teil zwei geht es darum, die WebAPI Schnittstelle aus “Daten per OData Interface liefern–Teil 1” zu benutzen. Zur Erinnerung, wir hatten ein ASP.NET MVC/WebAPI Projekt mit dem Entity Framework und dem Scaffolding Wizard mit einer OData v3 Schnittstelle zusammengebaut, welche Daten im OData Format liefert. Interface nach Azure WebApps deployen Voraussetzung für die Nutzung…


Daten per OData Interface konsumieren–Teil 2

In Teil zwei geht es darum, die WebAPI Schnittstelle aus “Daten per OData Interface liefern–Teil 1” zu benutzen. Zur Erinnerung, wir hatten ein ASP.NET MVC/WebAPI Projekt mit dem Entity Framework und dem Scaffolding Wizard mit einer OData v3 Schnittstelle zusammengebaut, welche Daten im OData Format liefert. Interface nach Azure WebApps deployen Voraussetzung für die Nutzung…


Unity Spiele mit Visual Studio Code

Die häufigst verwendete Sprache für Unity Spiele ist C#. Mit Unity bekommt ihr einen Editor, MonoDevelop, wo ihr euren C# Code schreiben könnt. Alle Windows Besitzer haben aber auch die Möglichkeit, die C# Scripts stattdessen mit Visual Studio zu schreiben und von den Vielzahl an nützlichen Features der umfangreichen IDE Gebrauch zu machen. Visual Studio…


Daten per OData Interface liefern–Teil 1

Das OpenData Protokoll hat sich in der IT-Industrie quasi zum Standard für Webschnittstellen entwickelt. Auch hier in codefest findet OData ausreichend Erwähnung. In diesem Beispiel geht es darum, selbst ein OData Interface zu entwickeln und zu konsumieren. Ich hatte vor kurzem eine Anforderung zur Weitergabe von Daten und die Nutzung von OData über eine WebAPI…


Kostenlose Cloud Services für Schüler und Studenten

In diesem Kurs lernen Schüler und Studenten, welche kostenfreie Cloud Services sie über DreamSpark nutzen können und wie sie diese aktivieren. Im Kurs werden die Dienste Team Projects, Web Apps, Application Insights und MySQL Datenbanken in kurzen Demosszenarien vorgestellt. 01 | Einführung und Anmeldung In diesem Modul werden die Azure Leistungen in DreamSpark vorgestellt und…


E-Book – Visual Studio Tipps und Tricks Volume 1

Laden Sie sich das kostenlose E-Book zum Thema „Visual Studio Tipps & Tricks“ des Kollegen Daniel Meixner herunter. Inhaltlich erwarten Sie viele hilfreiche Artikel rund um die Arbeit mit der Entwicklungsumgebung von Microsoft. Bitte beachten Sie, dass Sie sich vor dem Download mit Ihrem Microsoft Konto anmelden müssen. Unmittelbar nach der Anmeldung können Sie Ihre…


Bluetooth Beacons + Windows 10

Bluetooth Beacons ermöglichen viele neue mobile App-Szenarien – mit Apple iBeacons wurden sie berühmt, durch die neue Eddystone Smart Beacon Spezifikation von Google noch weit mächtiger. Wie integriert sich Windows in diese Welt? Windows 10 Unterstützt Beacons Bluetooth Beacons senden regelmäßig Informationen aus – ungefragt, üblicherweise mehrmals pro Sekunde. Wenn ein Handy in die Nähe…


Geballte Infos für Developer von Azure bis UWP, Visual Studio 2015 und Windows 10

Windows 10 ist mittlerweile ein gutes Monat alt. Es gibt auch bereits viele Ressourcen zu Windows 10 und natürlich auch für Developer, angefangen von Azure bis Visual Studio. Einige davon habe ich hier gesammelt, sozusagen ein erster Überblick in loser Form (to be continued)… Wir starten mit dem Visual Studio Developer Tools Download. Hier ist…