Office 365 Development und Office 365 API Sandbox



Der beste Einstiegspunkt für die Entwicklung mit Office 365 ist dev.office.com. Developer können hier gleich unter http://dev.office.com/devprogram am “Office 365 Dev Program” teilnehmen und einen kostenfreien Office 365 Abonnement für ein ganzes Jahr eröffnen!

image

Die Website fasst auch die wichtigsten Ressourcen zusammen: Das Office 365 Network ist das Yammer-Network mit tausenden Teilnehmern (MSDN-Foren gibt es aber nach wie vor), das Office Dev Center Blog informiert über Neuigkeiten und in Uservoice.com kann Feedback zu einzelnen Funktionen und Wünsche abgegeben werden.

Besonders cool finde ich die (neuen) Office 365 APIs (siehe auch hier in diesem Blog).
In Get started with Office 365 APIs können diese Services auch gleich – sozusagen im Trockentraining – ausprobiert werden…

image

Hinweis: Für Developer mit Visual Studio 2013 gibt es die Office Developer Tools hier downzuladen.
Visual Studio 2015 ist hier zu beziehen.

Eine Neuerung, die ich in Get started with Office 365 APIs  entdeckt habe, ist, dass man hier auch gleich Apps registrieren kann – das habe ich bislang immer nur über das Importieren von AADs in meine Azure Subscription gemacht. Das ist natürlich cool und vereinfacht vieles…

Wer in die Office 365 App Entwicklung einsteigen will, findet hier die Training-Hilfe (MVA) und die Office 365 API reference-Dokumentation.

Was ich aber besonders toll finde, sind diese “Sandboxes” – zum Spielen:

Die Office 365 API Sandbox entält Code Samples in C# und Javascript, die Zugriff auf die Exchange Online Mailbox, Calendar, Contacts und OneDrive For Business Files und Folder zeigen.

20151009 (1)

Die Samples können sogar direkt im Browser verändert und ausgeführt werden. Wow!

Schön ist auch, dass auch schon Beispiele für das Arbeiten mit der Office 365 Unified API (derzeit in Preview) enthalten sind. Nur mehr ein Endpoint, ein Access Token, alles einfacher…

20151009 (2)20151009 (3)

Da bleibt eigentlich nur mehr, viel Spaß beim Experimentieren mit den Sandboxes zu wünschen…

…und mit dem Link zur Office 365 API Reference abzuschließen! Zwinkerndes Smiley

image

Viel Spaß beim Erforschen und Nutzen von SaaS mit Apps und PaaS!

Nebenbei: Wie ich gerade gesehen habe, ist dies mein 200.ter Blogpost auf codefest.at… seit meinem Beginn hier vor ziemlich genau vier Jahren. Kinder, wie die Zeit vergeht… das Rad in der IT dreht sich immer schneller und die Möglichkeiten für Developer werden immer besser. Spannende Zeiten voraus!  20140720 (5)


Skip to main content