BizSpark–Das Förderprogramm für IT Startups


Microsoft bietet allen jungen bzw. neugegründeten Unternehmen ein einjähriges Förderprogramm an, das kostenlose Software und Dienste als Unterstützung an IT-Startups anbietet. Das heisst, wenn ihr eigene SW entwickelt und beschließt, ein neues Unternehmen zu gründen bzw. kürzlich eines gegründet habt, könnt Ihr euch das BizSpark Programm zu Nutze machen. Sogar nach Ablauf des Programms könnt Ihr die bezogene Software einfach behalten ohne etwas zu zahlen. So habt ihr einige Dinge weniger, um die Ihr euch kümmern müsst, und könnt mehr in eure Idee bzw. Produkt investieren.

Was genau beinhaltet das BizSpark Programm?

  • Softwarepaket Visual Studio Enterprise mit MSDN
    • Windows Azure 150 $ monatliches Guthaben für 5 Entwickler (Websites, Mobile Services, VM, Medien, …)
    • SW & Dienste für die Produktion (Visual Studio Enterprise & Visual Studio Test Manager, Team Foundation Server und CAL, Visual Studio Team Services,...)
    • SW & Dienste für Entwicklung und Tests (Windows, Windows Server, SharePoint, Exchange, SQL Server, Office, Dynamics, Windows Embedded, Toolkits, SDKs, Driver Development Kits,..)
  • Technische Support und Business Development
    • Technische Unterstützung in der Entwicklung
    • Feedback von Profis
    • Business Plan Check
    • Beratung

Folgende Voraussetzungen müsst Ihr erfüllen, um an dem BizSpark Programm teilzunehmen:

  • Ihr entwickelt eigene Software
  • Ihr seid in Privatbesitz
  • Euer Unternehmen ist jünger als fünf Jahre
  • Ihr erwirtschaftet weniger als 1 Mio USD Umsatz im Jahr

Mehr Informationen findet Ihr auf https://bizspark.microsoft.com/, wo Ihr euch auch registrieren könnt. Wenn ihr noch Fragen zu dem Programm habt, könnt Ihr per Mail Kontakt aufnehmen: bizsparkaustria@microsoft.com.


Skip to main content